Betreuungsstelle – sozialpädagogische Fachkraft

Die CAIPERA, LDA suchen selbständige sozialpädagogische Fachkräfte, die eine Betreuungsstelle gründen möchten.

Als Betreuungsstelle (auch Betreuerfamilie, Erziehungsstelle, Familienwohngruppe) integrieren Sie Kinder, Jugendliche oder junge Erwachsene in Ihre eigene Familie. Sie betreuen diese mit Ihrer Fachkompetenz im häuslich-familiären Rahmen. Die Betreuung erfolgt in aller Regel mittel- oder langfristig, bis zur Verselbständigung oder Rückkehr der Kinder, Jugendlichen oder jungen Erwachsenen in ihr Heimatland. Ein sozialpädagogisches Team der CAIPERA, LDA gibt Ihnen bei Bedarf Unterstützungsleistungen wie Supervisionen oder Krisenintervention durch eine kurzfristige Einflussnahme von außen.

Auf der Website der CAIPERA, LDA finden Sie weitere Informationen zu Betreuungsstellen (Betreuerfamilien).

Gehen Sie bei Ihrer Bewerbung besonders auf anerkannte Abschlüsse und Zusatzqualifikationen in den Bereichen Pädagogik (z.B. Individual- und Erlebnispädagogik), Erziehung, Sprachkenntnisse ein. Nennen Sie uns Ihre Erfahrung im Umgang mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

Bitte senden Sie uns komplette Bewerbungsunterlagen (bevorzugt als PDF), bestehend aus:

1. Motivationsschreiben,
2. Lebenslauf (aussagekräftig),
3. Bescheinigungen (Kopien anerkannter Abschlüsse und von Zusatzqualifikationen usw.) und
4. Standortbeschreibung (Umfeld mit Bildern, Familienangehörige, Infrastruktur, Wohnbereiche, Tiere, usw.)

unverbindlich an die Mailadresse:

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über eine Bewerbung von Ihnen. Nach Sichtung der Unterlagen kommen wir auf Sie zu und vereinbaren ggf. einen Termin für ein Vorstellungsgespräch.