Nachhilfeschule

Notwendigkeit

Die Nachhilfeschule ist Bestandteil vom „Institut für Bildung“. Der gesellschaftliche Druck, Erwartungen an die Kinder oder Entwicklungsphasen von Kindern und Jugendlichen, können die Ursachen von Problemen oder Lernschwierigkeiten sein. Diese individuellen Lernprobleme oder -bedürfnisse müssen erkannt und durch Unterstützungsleistungen überwunden werden. Mit einem individuellen Förderplan, welcher speziell auf die Lernprobleme oder -bedürfnisse ausgerichtet ist, erfolgt der Nachhilfeunterricht.

Durchführung

Nach pädagogischen Vorgaben wird jeder Unterrichtsinhalt bzw. die Nachhilfestunde in Phasenzielen vollzogen.

1. Lernzielvereinbarung (Was wollen wir lernen?)
2. Erarbeitung des Lernstoffs
3. Sicherung des Gelernten durch Lernzielerfolgskontrollen (Wiederholungen, Abfragen etc.)
4. Reflexion des Gelernten (Wie war es?)
5. Vorausschau (Was kommt als Nächstes, ggf. Hausaufgaben?)

Fächer

In einer entspannten Atmosphäre und mit qualifizierten Nachhilfelehrern bieten wir unter anderem folgende Fächer:

– Sprachen
– Mathematik
– Geschichte
– Erdkunde
– …

Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf. Wir führen ein Erstgespräch, um die vorhandenen Lernprobleme oder -bedürfnisse zu identifizieren, durch und erstellen einen Förderplan.